Corinna Gekeler im Magazin defacto des Hessischen Rundfunks

Das landespolitische Magazin defacto informierte am 20.10.2013 über religiöse Diskriminierung am Arbeitsplatz und interviewte dazu Studienleiterin Corinna Gekeler. Berichtet wurde auch über den Fall eines Arztes, der sich in Frankfurt am Main um eine Stelle in der Notaufnahme, des – sich in evangelischer Trägerschaft befindenden – Markus-Krankenhauses bewarb und abgelehnt wurde, weil er aus der Kirche ausgetreten ist.

Infos zur Sendung hier  |  Zur Sendung